Adventskerze

Weihnachtgruss

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Mitglieder,

 

es ist wieder soweit, ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Es „weihnachtet“ sehr und viele Zeichen stehen bereits auf 2018. Die aktuelle Planung unserer Aktivitäten fügen wir als Anlage bei.

 

Das vergangene Jahr war für unseren Verein ein erfolgreiches, aber auch anstrengendes Jahr. Die Entwicklungen in unserem Verein, die entgegengebrachte Wertschätzung von Ihnen, den „Weststädtern“, und von der Stadt Heidelberg sind Lohn unserer Bemühungen.

 

Dies alles wäre ohne tatkräftige Unterstützung nicht möglich gewesen. Ein erfolgreicher Verein funktioniert nur, wenn er von den Mitgliedern getragen wird. Auch in dem kommenden Jahr benötigen wir Sie, benötigen Ihre Mithilfe, Ihre Initiative. Neben den aktuellen Veranstaltungen kommen weitere wie zum Beispiel Open Air auf dem Wilhelmsplatz, Fußball WM und Sachthemen wie z.B. Plakatierung und Renovierung des Feuerwehrhauses hinzu. Unterstützen Sie uns weiterhin tatkräftig.

 

Ich wünsche Ihnen allen eine schöne Adventszeit, ein besinnliches und harmonisches Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr 2018.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Wie im vergangenen Jahr laden wir alle Mitglieder/Freunde am 31.12. ab 23:00 auf dem Wilhelmsplatz dazu ein, das Jahr gemeinsam mit uns zu beginnen und freuen uns auf viele Besucher.

Horst Schweighöfer erzäht den Schülern der Landhausschule von heimischen Vögeln

Nistkastenaktion in der Landhausschule

Es ist schon eine feste Einrichtung. Wie in den vergangenen Jahren wurde vom Stadtteilverein wieder ein praktischer Teil zum Unterricht beigetragen.
Unter der Leitung von Horst Schweighöfer hat Anfang Dezember im Hof der Landhausschule ein ungewöhnlicher Unterricht über heimische Vögel stattgefunden. Ein besonderes Augenmerk galt den Nistkästen. Diese wurden von Bernd Wolber und Stefan Hauck von den B äumen geholt und gemeinsam mit den Kindern geöffnet. Ein spannender Moment – leider waren die Nistkästen leer.

Der Baum steht!

Der Baum steht, der Mai kann kommen.

Rechtzeitig zur Jahreszeit und bei schönem Wetter haben wir am Donnerstag bei großem Interesse der Kinder und anwesenden Eltern den Maibaum auf dem Wilhelmsplatz gestellt. Unterstützt wurden wir durch die freiwillige Feuerwehr Neuenheim und durch den Dachdeckerbetrieb Föhner mit einem Teleskopkran.

Jetzt kann unter dem Maibaum getanzt und gefeiert werden, am Sonntag den 30. April findet ab 18:00 Uhr das Maifest auf dem Wilhelmsplatz statt. Wie in den vergangenen Jahren mit Livemusik, Essen und Getränken.

Jahreshauptversammlung 2017

Liebe Mitglieder,

 

gemäß § 9 unserer Vereinssatzung lade ich Sie hiermit sehr herzlich zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung am

 

Freitag, 3. März 2017 um 19.30 Uhr

in das Seniorenzentrum Weststadt, Dantestraße 7, Aufenthaltsraum

 

ein.

 

Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
  2. Totenehrung
  3. Bericht des 1. Vorsitzenden
  4. Bericht des Schatzmeisters
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Aussprache über die Berichte
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Anträge
  9. Verschiedenes

 

Anträge über die in der Jahreshauptversammlung Beschluss gefasst werden soll und die nicht in der Tagesordnung aufgeführt sind, müssen mindestens 5 Tage vor der Versammlung beim 1. Vorsitzenden eingegangen sein.

 

Ich freue mich über eine zahlreiche Teilnahme.

 

Mit freundlichen Grüßen

Unterschrift Heike Hauck

 

 

Heike Hauck

Stadtteilverein West-Heidelberg e. V.

Schriftführerin

Tel. privat: 06221 / 60 10 51

 

Heidelberger Brauerei

Helferessen

Liebe Mitglieder, Freunde und Helfer des Weststadtvereines,

wir laden Sie herzlich ein, zum diesjährigen Helfer-Essen.

Wir freuen uns, dass uns die Heidelberger Brauerei wieder ihre Räumlichkeiten der Darre zur Verfügung stellt.

Wie in den vergangenen Jahren sorgen wir für die Hauptspeisen. Wer einen Beitrag zum Buffet in Form von Salat oder ein Dessert mitbringen möchte, kann das gerne tun. Bitte teilt dies bei der Anmeldung mit. Alles andere organisieren wir.

Das Helfer-Essen ist am

Samstag, den 18. März 2017 um 18:00 Uhr

in der „Darre“ der Heidelberger Brauerei, 

Kurpfalzring 112, 69123 Heidelberg.

Wir bitten bis 10.03.2017 um verbindliche Anmeldung per E-Mail an heikehauck@weststadtverein.de oder Telefon 06221/601051 und um Mitteilung, ob ein „Beitrag zum Buffet“ mitgebracht wird.

Wir freuen uns auf einen schönen Abend.

 

Herzliche Grüße

 

Unterschrift Heike Hauck

 

 

Heike Hauck

Stadtteilverein West-Heidelberg e. V.

Schriftführerin

Tel. privat: 06221 / 60 10 51

 

PS: Sollte ich jemanden vergessen haben, einzuladen, bitte ich um kurze Mitteilung. Vielen Dank im Voraus.

Adventskerze

Weihnachtsgruß

 Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Mitglieder,
 
in wenigen Tagen geht dieses Jahr zu Ende. Wir hatten schöne Feste und Veranstaltungen und sind für das kommende Jahr gut gerüstet.
 
Für Ihre tatkräftige Mithilfe und Unterstützung möchte ich mich auch im Namen meiner Vorstandskollegen ganz herzlich bedanken. Bitte unterstützen Sie uns auch weiterhin und sprechen Sie Freunde und Bekannte an.
 
Ich wünsche Ihnen allen eine schöne Adventszeit, ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr 2017.
 
Mit freundlichen Grüßen
Stefan Hauck - Unterschrift
Stefan Hauck
Stadtteilverein West-Heidelberg e. V.
Vorsitzender

P.S.: Wie im vergangenen Jahr laden wir alle Mitglieder/Freunde ein, das neue Jahr an Silvester gemeinsam mit uns zu beginnen und freuen uns auf viele Besucher. Wir öffnen ab 23:00h das Marktmeisterhäuschen.

 

Spende an die Flüchtlingsbetreuung Hardtstraße

Caritas-Geschäftsführer Hubert Herrmann, Caritas-Vorsitzende Franziska Geiges-Heindl, Michael Söhner von der Volksbank und Stefan Hauck (v.l.) bei der Spendenübergabe.
Caritas-Geschäftsführer Hubert Herrmann, Caritas-Vorsitzende Franziska Geiges-Heindl, Michael Söhner von der Volksbank und Stefan Hauck (v.l.) bei der Spendenübergabe.

Wir freuen uns sehr, daß wir dank unserer Spendenkuh auf dem Weststadtfest 2015  im Rahmen unserer Hauptversammlung am 4. März 2016 dem Caritasverband Heidelberg 600 Euro für die Flüchtlingsbetreuung in der Hartstraße übergeben konnten. Die Heidelberger Volksbank schloß sich uns an und stockte den Betrag auf 1000 Euro auf. Vorsitzende Dr. Franziska Geiges-Heindl und Geschäftsführer Hubert Hermann vom Caritasverband bedankten sich bei Stefan Hauck, dem Stadtteilverein, den Spendern auf dem Weststadtfest und bei Michael Söhner von der Heidelberger Volksbank.

Vorstandswahlen

Bei der Jahreshauptversammlung am 4. März 2016 fanden turnusmäßig Vorstandswahlen statt. Vorstand und Beirat kandidierten großteils erneut und wurden in ihren Ämtern mit großer Mehrheit bestätigt. Sabine Hörrle gibt das Amt der Schatzmeisterin ab und wurde zur 3. Vorsitzenden gewählt. Gudrun Ritzi ihrerseits gibt das Amt der 3. Vorsitzenden ab und wurde zur neuen Schatzmeisterin gewählt.

Vorstand und Beirat nach der Wahl bei der Jahreshauptversammlung am 4.3.2016
Hinten: Stefan Hauck, Harald Unger
Mitte: Christian Renz, Karl Gruhler, Matthias Riegel, Gudrun Ritzi
Vorne: Heiko Bernhard, Sabine Hörrle, Stefan Borgelt, Heike Hauck

 

1. Vorsitzender: Stefan Hauck
2. Vorsitzender: Stefan Borgelt
3. Vorsitzende: Sabine Hörrle
Schatzmeisterin: Gudrun Ritzi
Schriftführerin: Heike Hauck

Beirat:
Heiko Bernhard
Karl Gruhler
Christina Horn
Gabriele Lang
Michael Pulster
Christian Renz
Matthias Riegel
Horst Schweighöfer
Harald Unger

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2016

Liebe Mitglieder,

 

gemäß § 9 unserer Vereinssatzung lade ich Sie hiermit sehr herzlich zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung am

 

Freitag, 04. März 2016 um 19.30 Uhr

in das Seniorenzentrum Weststadt, Dantestraße 7, Aufenthaltsraum

 

ein.

 

Tagesordnung:

 

  1. Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
  2. Totenehrung
  3. Bericht des 1. Vorsitzenden
  4. Bericht des Schatzmeisters
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Aussprache über die Berichte
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Bildung des Wahlausschusses
  9. Wahl des/der 1. Vorsitzenden
  10. Wahl des/der 2. Vorsitzenden
  11. Wahl des/der 3. Vorsitzenden
  12. Wahl des/der Schatzmeister(s)/in
  13. Wahl des/der Schriftführer(s)/in
  14. Wahl der Kassenprüfer
  15. Wahl der Beiräte
  16. Anträge
  17. Verschiedenes

 

Anträge über die in der Jahreshauptversammlung Beschluss gefasst werden soll und die nicht in der Tagesordnung aufgeführt sind, müssen mindestens 5 Tage vor der Versammlung beim 1. Vorsitzenden eingegangen sein.

 

Ich freue mich über eine zahlreiche Teilnahme.

 

Mit freundlichen Grüßen

Heike Hauck

Stadtteilverein West-Heidelberg e. V.

Schriftführerin

Tel. privat: 06221 / 60 10 51