Recht - Symbolbild

Vortrag: Fallstricke und Irrtümer im Arbeitsrecht

Wir setzen unsere Vortragsreihe zum Thema Verkehrsrecht und Arbeitsrecht mit unseren Mitgliedern Karin und Frank Langer, Rechtsanwälte in der Weststadt, fort.

Der zweite Vortrag von Frank Langer zum Thema Fallstricke und Irrtümer im Arbeitsrecht findet statt am

 

Mittwoch, 22. Juli 2015 um 19.00 Uhr

im Lager (ehem. Feuerwehrhaus), Wilhelmstraße 1

 

 

  • „Kündigung während der Krankheit – geht nicht!“
  • „Bei einer betriebsbedingten Kündigung habe ich einen Anspruch auf Abfindung!“

 

Solche und ähnliche Meinungen sind weit verbreitet. An Beispielfällen soll aufgezeigt werden, wann der Arbeitnehmer im Recht ist oder der Arbeitgeber in der besseren Position ist.

Auch auf typische Fehler bei Vertragsbeginn und bei Kündigung soll eingegangen werden.

Einige Anekdoten aus dem Arbeitsrecht sollen den Vortrag abrunden.

Sie erleichtern uns die Planung, wenn Sie sich per Mail heikehauck@t-online.de oder Telefon 06221/601051 anmelden.

Gerne können Sie Freunde und Bekannte – auch Nichtmitglieder – mitbringen.

Über einen zahlreichen Besuch der Veranstaltung freuen wir uns.

Einladung zum Architekturrundgang 2015

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Mitglieder und Freunde,

 

 

Bernd Müller, Leiter des Amtes Mannheim von Vermögen und Bau Baden-Württemberg, hat es vor zwei Jahren versprochen:

 

Der 2. Teil der Schlossgartenführung in Schwetzingen findet statt am Samstag, 20. Juni 2015.

 

Neben der Gartenkunst gibt es ein bisher noch nie gezeigtes technisches Monument zu sehen, mit deren Restaurierung jetzt begonnen wird. Zumindest in Europa einzigartig! Lassen Sie sich überraschen!

 

Wir treffen uns bereits um 14.00 Uhr auf dem Schwetzinger Marktplatz vor dem „Spargeldenkmal“ und sammeln vor Ort das Eintrittsgeld ein. Für diese Führung zahlt jede Person 4,50 € Eintrittsgeld.

 

Da nur eine begrenzte Personenzahl teilnehmen kann, bitten wir um verbindliche Anmeldung bis spätestens 13.06.2015 bei Heike Hauck, Tel. 06221/601051 oder per Mail unter heikehauck@t-online.de.

 

Im Anschluss an unseren Architekturrundgang findet – wie immer – am Lager in der Wilhelmstraße ein gemütliches Beisammensein mit Grillen statt.

 

Über einen zahlreichen Besuch der Veranstaltung freuen wir uns.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Heike Hauck

Stadtteilverein West-Heidelberg e. V.

Schriftführerin

Tel. privat: 06221 / 60 10 51

 

PS: Das 44. Weststadtfest findet am 12. und 13. September 2015 auf dem Wilhelmsplatz statt.

Das war das Maifest 2015

In diesem Jahr haben wir Eindrücke vom Maifest der Welt und allen, die nicht dabei sein konnten, live auf Facebook mitgeteilt. Trotz unbeständigen Wetters freuten wir uns über zahlreiche Gäste und ausgelassene Stimmung. Hier der Rückblick auf Facebook:

 

 

 

 

 

Recht - Symbolbild

Vortrag zum Verkehrsrecht

Unsere Mitglieder Karin und Frank Langer, Rechtsanwälte in der Weststadt,  haben sich angeboten, Vorträge zum Thema Verkehrsrecht und Arbeitsrecht zu halten. Dieses Angebot nehmen wir sehr gerne wahr.

Wir beginnen mit dem Thema Verkehrsrecht am

 

Mittwoch, 15. April 2015 um 19.00 Uhr

im Seniorenzentrum Weststadt, Dantestr. 7.

 

  • Bekommt ein unverschuldet von einem Verkehrsunfall Betroffener problemlos vollständigen Schadensersatz von der Versicherung des Unfallgegners. Wie wehre ich mich?
  • Wie verhalte ich mich nach einem Unfall? Reicht nach einem kleinen Parkplatzunfall ein Zettel an der Windschutzscheibe des Fahrzeugs?
  • Wie verhalte ich mich, wenn ich eine Anhörung oder einen Bußgeldbescheid erhalte?
  • Wie viel darf ich trinken, ohne dass der Führerschein in Gefahr ist?

 

Sie erleichtern uns die Planung, wenn Sie sich per E-Mail heikehauck@t-online.de oder Telefon 06221/601051 anmelden.

Gerne können Sie Freunde und Bekannte – auch Nichtmitglieder – mitbringen.

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Liebe Mitglieder,

gemäß § 9 unserer Vereinssatzung lade ich Sie hiermit sehr herzlich zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung am

Freitag, 06. März 2015 um 19.30 Uhr
in das Seniorenzentrum Weststadt, Dantestraße 7, Aufenthaltsraum

ein.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
  2. Totenehrung
  3. Bericht des 1. Vorsitzenden
  4. Bericht des Schatzmeisters
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Aussprache über die Berichte
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Anträge
  9. Verschiedenes

Anträge über die in der Jahreshauptversammlung Beschluss gefasst werden soll und die nicht in der Tagesordnung aufgeführt sind, müssen mindestens 5 Tage vor der Versammlung beim 1. Vorsitzenden eingegangen sein.

Ich freue mich über eine zahlreiche Teilnahme.

Mit freundlichen Grüßen

Heike Hauck
Schriftführerin
Tel. 06221/601051

 

Sommertagszug

Am 15. März 2015 beenden wir den Winter in der Weststadt. Wir ziehen gemeinsam mit den Kindern und ihren Sommertagsstecken durch die Gassen, anschließend verbrennen wir den Schneemann. Solange der Vorrat reicht dürfen sich die Kinder als Belohnung ihre Sommertagsbrezel abholen. Los geht’s um 14:30h am Wilhelmsplatz.

Plakat Sommertagszug 2015

Jahresempfang 2014

Am 13. Oktober, dem Gründungstag unseres Vereins, fand auch dieses Jahr unser Jahresempfang statt.
Der zweite Vorsitzende Stefan Borgelt ließ das Jahr 2014 Revue passieren und gab einen Ausblick auf die noch kommenden Veranstaltungen.

Geehrt wurde Adelheid Pulster für Ihr jahrelanges Engagement auf dem Weststadtfest. Sie betreibt den Waffelstand in Eigenregie mit großartigen Erfolg und Verlässlichkeit. Dieses Jahr waren es sogar ca. 70kg Teig, den sie selbst herstellt. Zum Dank wurden stellvertretend Ihrem Mann ein Blumenstrauß und eine „goldene“ Waffel überreicht.

Der Erlös aus der erstmalig auf dem Weststadtfest durchgeführten Tombola in Höhe von 1000 Euro wurde gespendet. Die Heidelberger Volksbank legte nochmal 500 Euro drauf. Es gingen
1000 Euro an den Caritasverband Heidelberg für die Flüchtlingshilfe, und 500 Euro an den Förderkreis der Landhausschule. Vielen Dank an die Sponsoren und allen, die mitgemacht haben.